Jod

Jod ist vor allem bei der Synthese von Schilddrüsenhormonen von Bedeutung. Als wichtigste Jod-Quellen in Nahrung gelten Meeresfische und Meeralgen. Bei einem Joddefizit können Müdigkeit, Insomnie, eine Minderung der Schilddrüsenfunktion oder eine Verlangsamung von Reaktionen auftreten.

Jod trägt zu einer normalen kognitiven Funktion, einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Funktion des Nervensystems, zur Erhaltung normaler Haut und zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und damit zu einer normalen Funktion der Schilddrüse bei. Die empfohlene Tagesdosis von Jod beträgt laut WHO 150 µg. Bei einem täglichen Konsum von 5 Portionen Mana Pulver oder Mana Drink werden 180 µg Jod aufgenommen.

Genießen sie Mana Pulver oder Mana Drink als Bestandteil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise. Mana ist für jeden gesunden Erwachsenen geeignet.

Quellen:

Tolerable upper intake levels for vitamins and minerals, Scientific Commettee on Food, Scientific Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies, EFSA 2006. On-line: http://www.efsa.europa.eu/sites/default/files/efsa_rep /blobserver_assets/ndatolerableuil.pdf

Vitamin and mineral requirements in human nutrition: report of a joint FAO / WHO expert consultation, Bangkok, Thailand, 21-30 September 1998. On-line: http://apps.who.int/iris/bitstream/10665/42716/ 1 / 9241546123.pdf

Klinische Studien:

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.2903/j.efsa.2014.3516/epdf

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.2903/j.efsa.2014.3516/epdf