Proteine, Aminosäurenzusammensetzung, Aminogramm

Proteine ​​gehören zusammen mit Kohlenhydraten und Lipiden zu den wichtigsten Makronährstoffen. Diese Biopolymere basieren auf Aminosäuren, die durch Peptidbindungen verbunden sind. Sie sind besonders für die Bildung und Reparatur von Körpergewebe notwendig. Sie regulieren den Transport von Stoffen, werden für die Synthese von Verbindungen mit bestimmten Funktionen benötigt und dienen als Energiequelle. Die wichtigsten Proteinquellen in unseren Produkten sind Soja- und Haferprotein. Dafür nutzen wir das reinste kommerziell erhältliche Soja und Hafer. Das durch die Nahrung aufgenommene Protein spaltet der menschliche Körper in Aminosäuren auf. Diese kann der menschliche Körper teilweise synthetisieren. Diejenigen Aminosäuren, die der menschliche Körper nicht synthetisieren kann, werden als essentiell bezeichnet. Deshalb müssen sie in der Nahrung enthalten sein. Die essentiellen Aminosäuren umfassen Valin, Leucin, Isoleucin, Threonin, Methionin, Lysin, Phenylalanin und Tryptophan. Einige Aminosäuren sind nur in einer bestimmten Zeit des menschlichen Lebens essentiell. Ein schnell wachsender Organismus benötigt eine relativ hohe Menge an Arginin und Histidin, die der Körper nicht in ausreichenden Mengen synthetisieren kann. Daher werden diese beiden Aminosäuren als semi-essentiell bezeichnet.Der Organismus benötigt Aminosäuren für die Synthese einer breiten Palette von Substanzen. Daher muss der menschliche Körper Vorräte oder einen "Pool von Aminosäuren" halten, damit er die Verbindungen je nach Bedarf synthetisieren kann. Normalerweise ist der Pool ziemlich schnell erschöpft. Es ist daher ideal für die kontinuierliche Zufuhr von Aminosäuren zu jeder Mahlzeit. Mana Pulver und Mana Drink enthalten jeweils 20 Gramm Protein (40% RI) pro Portion. Die Proteinquellen sind Sojaprotein und Haferprotein, zusammen mit geringen Proteinmengen anderer Inhaltsstoffe. Das Aminosäurespektrum unserer Produkte ist vollständig abgedeckt, denn Mana enthält alle essentiellen Aminosäuren in ausreichender Menge im Hinblick auf den aktuellen Wissensstand. Das Aminosäurespektrum von Mana Pulver und Mana Drink, basierend auf chemischen Analysen, ist in dieser Tabelle zusammengefasst.

In der Tabelle vergleichen wir die tägliche Zufuhr von Aminosäuren in Mana Pulver und Mana Drink mit den Empfehlungen der WHO/FAO /UNU (2), sowie mit der Referenzmenge für Aminosäuren (ebenfalls nach WHO/FAO/UNU). Basierend auf diesen Empfehlungen sind Mana Pulver und Mana Drink eine ausgezeichnete Proteinquelle, die die physiologischen Bedürfnisse aller Aminosäuren erfüllt. Genieße Mana Pulver und Mana Drink als Teil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils. Mana ist für jeden gesunden Erwachsenen geeignet.

Quellen:

(1) EFSA-Gremium für diätetische Produkte, Ernährung und Allergien, EFSA Journal, 10 (2012) 2557. Verfügbar 

online: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.2903/j.efsa.2012.2557/full

(2) Anforderungen an Proteine ​​und Aminosäuren in der menschlichen Ernährung: Bericht einer gemeinsamen Expertenberatung der WHO/FAO/UNU, Genf, Schweiz, 2002 http://apps.who.int/iris/bitstream/10665/43411/1/WHO_TRS_935_eng.pdf